Sehenswürdigkeiten

Sie befinden sich hier : Startseite > Entdeckung > Erbe > Sehenswürdigkeiten

Teilen der Seite über das soziale Netzwerk

Verlassen
Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Reims und ihrer Region, wo sich die Jahrhunderte vermischen.

Suchmaschine

Catégories Sémantiques
Catégories Sémantiques

Ergebnisliste

5
/ 5
Siehe seite von Hand von Massiges

Hand von Massiges

Die natürliche Höhe, die einem linken Hand ähnlich sieht, liegt an der Kreuzung von der Front des Argonne. Der ursprüngliche Zustand eines beeindruckendes Netz von Gräben wurde wiederhergestellt.
Siehe seite von Saint-Jacques Kirche

Saint-Jacques Kirche

Die auf dem Place Drouet-d'Erlon gelegene Saint-Jacques Kirche ist, nach der Saint-Remi Basilika, die älteste Kirche in Reims.
Siehe seite von Romanische Kirchen des Tales der Ardre

Romanische Kirchen des Tales der Ardre

Das Ardre-Tal und seine Umgebung (südwestlich von Reims) enthält einen Satz von 33 romanischen Kirchen.
Siehe seite von Le Manège und Le Cirque

Le Manège und Le Cirque

Der Cirque, dessen Architektur wird durch den Cirque National de Paris inspiriert, steht auf drei Etagen in einer polygonalen Form mit 16 Seiten, 33 m im Durchmesser, mit einer Kapazität von 1 200 Zuschauern.
5
/ 5
Siehe seite von Saint-Remi Basilika

Saint-Remi Basilika

Diese romanisch-gotische Abteikirche ist im 11. Jh. erbaut worden, um die Heilige Ampulle und die Reliquien Remigius, der den Frankenkönig Chlodwig taufte (498), zu bergen.
4
/ 5
Siehe seite von Place Royale

Place Royale

Der Bau der Place Royale wurde 1757 zu Ehren Ludwigs XV. begonnen.
5
/ 5
Siehe seite von Markthalle Boulingrin

Markthalle Boulingrin

Als Denkmalschutz, wurden die Hallen saniert und im Jahre 2012 wieder in Betrieb zurückgenommen. Markt: Mittwochs, freitags und samstags von 6 Uhr bis 13 Uhr.
Siehe seite von Haus der Grafen von Champagne

Haus der Grafen von Champagne

Das Haus des dreizehnten Jahrhunderts ist die Eigenschaft von Champagne Taittinger, der es restauriert hat, um Empfänge, Ausstellungen und Konzerte zu beherbergen.
Siehe seite von Denkmal zu Ehren der Krankenpflegerinnen von Reims

Denkmal zu Ehren der Krankenpflegerinnen von Reims

Das Denkmal "zur Ehre der französischen und alliierten Krankenschwestern, die Opfer ihrer Ergebenheit wurden" wurde nach dem Ersten Weltkrieg vom Bildhauer Denys Puech errichtet.
5
/ 5
Siehe seite von Marspforte

Marspforte

Das Marstor (erbaut etwa um 200 nach Christus) war mit ihren 33 Metern Länge der gröβte Drei-Arkaden-Bogen der römischen Welt.

Ergebnisse auf der Karte anzeigen

Verlassen

51800 Massiges

Verlassen

Rue Marx Dormoy

51100 Reims

Verlassen

2 boulevard Général Leclerc

51100 Reims

Verlassen

Place Chanoine Ladame

51100 Reims

Verlassen

Place Royale

51100 Reims

Verlassen

50 rue de Mars

51100 Reims

Verlassen

22 rue de Tambour

51100 Reims

Verlassen

Place Aristide Briand

51100 Reims

Verlassen

Boulevard Desaubeau

51100 Reims

Um Ihren Aufenthalt in Reims bequem zu organisieren, laden Sie unsere Handy-App herunter.

Herunterladen Herunterladen

Die Smartphone App

Reims Tour